Schmelzanlage für Metallproben

Schmelzanlage zum Erschmelzen von Metallproben für die spektrometrische Untersuchung

Hubtiegelofen mit transistorisiertem HF-Umrichter Baureihe SINUS 10  kW / 2 MHz

Vorteile auf der Hand:

  • kurze Schmelzzeiten durch hohe Leistungsverfügbarkeit
  • hohe Schmelztemperaturen temperaturgenau möglich
  • besonders geeignet zur Herstellung von Speziallegierungen
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Leicht integrierbar in Fertigungsabläufe
  • Reproduzierbarkeit aller Parameter
  • Sofortige Einsatzbereitschaft
  • gute Arbeitsbedingungen für das Bedienpersonal

Anwendung & Steuerung

Flexibilität in der Anwendung

  • Kompakt aufgebaute Funktionseinheit
  • Manuelle Tiegelbewegung –individueller Schmelzprozess
  • Tiegelentnahme manuell mit Tiegelzange
  • Auf Wunsch mit elektromotorischer Tiegelbewegung

Flexibilität in der Steuerung

  • Mikroprozessorsteuerung Alphanumerische Anzeige
  • Freiprogrammierbar
  • Interface für externe Steuerung
  • Zahlreiche Optionen und Zubehör

Einsatzgebiete

  • Erschmelzen von Metallabschnitten, Drehspänen und Feinspänen
  • NE-Metalle mit besonderen Tiegeln möglich